Nachrichten und Termine für und aus dem Stadtbezirk Köln-Chorweiler

Durchsuchungen nach Trickdiebstählen

Haftbefehl vollstreckt

Staatsanwaltschaft und Polizei Köln geben bekannt:

Am frühen Donnerstagmorgen (14. Dezember 2023) haben Ermittler der Kripo Köln zwei Wohnungen im Stadtteil Chorweiler mit richterlichen Beschlüssen durchsucht und einen Haftbefehl gegen einen 45-jährigen Mann vollstreckt. Eine 24-Jährige nahmen die Polizisten zur erkennungsdienstlichen Behandlung mit ins Präsidium.

Den Beschuldigten wird vorgeworfen, versucht zu haben, in mindestens drei Fällen im Oktober 2023 in den Stadtteilen Neubrück und Höhenhaus mit dem sogenannten „Wasserwerker Trick“ Senioren zu bestehlen.

Unter der Legende, Mitarbeiter der örtlichen Wasserwerke zu sein und die Leitungen in ihren Wohnungen überprüfen zu müssen, sollen sich die Beiden
Zutritt zu den Wohnungen verschafft haben. In allen drei Fällen waren die Bewohner (79m, 86w, 87w) rechtzeitig misstrauisch geworden, so dass die falschen Wasserwerker keine Beute gemacht hatten.

Durch Zeugenhinweise waren die Ermittler auf die Spur der Beschuldigten gekommen.

In diesem Zusammenhang rät die Polizei: Lassen Sie nur Handwerker in Ihre Wohnung, die Sie selbst bestellt haben oder die von der Hausverwaltung
angekündigt worden sind. Das gleiche gilt für vermeintliche Vertreter der Stadtwerke.

Weitere Hinweise und Tipps wie sie sich vor Betrügern an ihrer Haustüre schützen können finden Sie auf der Internetseite.

Quelle: Polizei Köln (sw/cs)

27. Mai 2024
© 2024 Hubert Brand • Impressum