Nachrichten und Termine für und aus dem Stadtbezirk Köln-Chorweiler

Herzlich willkommen!

Aktuelle Meldungen und Termine finden Sie hier auf der Startseite.

Aktuelle Nachrichten, die nicht älter als dreißig Tage sind, finden Sie unter Aktuelle Nachrichten. Alle anderen sind im Nachrichtenarchiv zu finden. Es gibt nur Nachrichten, die den Stadtbezirk direkt betreffen.

Herzlichen Dank an alle, die mit einer Spende geholfen haben und künftig helfen wollen, das Webangebot zu finanzieren!
Wie das geht, finden Sie im Impressum.


Vom 13. Juli bis 4. August 2024 macht die Redaktion eine Pause. Für Terminankündigungen in diesem Zeitraum bitte die Informationen bis zum 10. Juli 2024 zu senden.

Die Redaktion ist zurzeit nur eingeschränkt betriebsfähig, da ein wichtiger Arbeitsplatzrechner ausgefallen ist. Dabei ist zu beachten, dass E-Mails wie gewohnt gelesen werden können, aber beantworten und schreiben von E-Mails ist zurzeit nicht möglich.

Neues zum Fährbetrieb siehe unten.



Auf ihrer dritten Kreismitgliederversammlung am 22. Juni 2024 hat die Versammlung Katharina Dröge mit rund 95 Prozent Zustimmung ihre Unterstützung für die Landeslistenaufstellung zur Bundestagswahl 2025 ausgesprochen und erhielt das 1. Frauen-Votum. Ihr Ziel ist es den Wahlkreis Köln Ehrenfeld, Nippes und Chorweiler erstmals für die Grünen direkt zu gewinnen. Foto: Brand



Ankündigungen


28. und 29. Juni 2024

Siedlerfest der Siedlergemeinschaft Köln-Volkhoven e.V. in Heimersdorf Plakat

29. Juni 2024

14:00 bis 19:00 Uhr: Performance-Tag mit Erótico Inestable, Simultanhalle, Volkhovener Weg 209-211 in Volkhoven
15:00 Uhr: Siedlerumzug der Siedlergemeinschaft Köln-Volkhoven e.V. in Heimersdorf Plakat
17:00 Uhr: „Sängerfess em Dörp“ des Männer-Gesang-Vereins Worringen 1848 e.V., St.-Tönnis-Platz in Worringen Plakat



Ausstellung

Bis zum 26. Juni 2024 ist die Gemäldeausstellung „Meer & Mehr“ von Gisela Schauf im Bürgercafé, Pariser Platz in Chorweiler Infoblatt


Es wird wieder getrödelt!

Am 21. und 22. September 2024 zwischen 11:00 und 18:00 Uhr findet der 13. Worringer Hoftrödel statt.

Es wird dann wieder an vielen Standorten in Dorf von Personen privat getrödelt.

Die Anmeldung läuft noch bis zum 15. August 2024 per E-Mail. Plakat

Bericht vom 9. Worringer Hoftrödel



Meldungen



Neuer Sachstandsbericht zur Entwicklung des Stadtteils „Arbeitstitel Kreuzfeld“, darin kündigt die Stadt eine umfangreiche Mitteilung zum Planungsprozess Kreuzfeld für anch den Sommerferein an. Außerdem ist eine öffentliche Veranstaltung zur Präsentation eines Zwischenstandes zur Technischen Masterplanung für Herbst 2024 geplant.


Zum Thema „Das Dorf im Quartier“ in Chorweiler tut sich etwas! Die Bezirksvertretung wird sich in der nächsten Sitzung (20. Juni 2024) mit dem Areal der ehemaligen Postfiliale beschäftigen, dabei geht es um eine Öffentlichkeitsbeteiligung.


Die WDR/ARTE-Dokumentation "Songs of Gastarbeiter", die im September 2023 beim Spätsommerkino im Generationenpark in Weiler gezeigt wurde, ist am Montagabend (27. Mai 2024) in Berlin mit dem CIVIS VIDEO AWARD 2024 ausgezeichnet worden.



Seit dem Ausfall der Steuereinheit Anfang Dezember 2023 ist die Rheinfähre zwischen Köln-Langel und Leverkusen-Hitdorf irreparabel beschädigt und bleibt bis auf weiteres außer Betrieb.

Wie geht es weiter mit der Rheinfähre?

Der Verkehrsausschuss empfiehlt dem HGK-Aufsichtsrat den Erhalt der Fährverbindung zwischen Köln-Langel und Leverkusen-Hitdorf.

Bericht

Der FDP-Kreisparteitag hatte am 6. März 2024 einstimmig dem Antrag zum Erhalt der Fähre beschlossen. FDP-Meldung vom 12. März 2024.

Die CDU schreibt in ihrem Newsletter vom 10. März 2024: „... erfreuliche Nachricht, dass die Fähre von Porz-Langel nach Hitdorf doch weiterbestehen wird.“ Eine Woche später wird die Nennung von Porz als Fehlerteufel bezeichnet. Im Newsletter heißt es weiter: „... freuen uns mit den Mitgliedern im Norden, dass ihr beharrlicher Einsatz eine große Wirkung entfaltet hat“, damit dürfte die CDU in Leverkusen gemeint sein.

Am 1. April 2024 hat Bernd Hibst die Geschäftsführung der Rheinfähre Köln Langel / Hitdorf GmbH übernommen. So hatte es der Rat der Stadt Leverkusen am 19. Februar 2024 beschlossen.

Die CDU Hitdorf fordert die Wiederinbetriebnahme der Fähre Köln-Langel/Leverkusen-Hitdorf. Der Vorsitzende der CDU Hitdorf, Joshua Kraski, fordert in einem Schreiben an den Oberbürgermeister, Uwe Richrath, ein rasches Handeln ein. Anschreiben Pressemitteilung
Am 19. April 2024 überreichte er 12.500 Unterschriften an den Oberbürgermeister der Stadt Leverkusen. Die Aktion wurde im Januar 2024 gestartet.

Die Stadt Leverkusen hat zur Fähre eine eigene Seite eingerichtet, die den aktuellen Stand wiedergibt.

Am 22. April 2024 befasste sich die Bezirksvertretung I in Leverkusen mit der Autofähre. Niederschrift
Auch auf der nächsten Sitzung am 17. Juni steht der Sachstandsbericht als TOP 6.1 auf der Tagesordnung.

Schreiben der CDU Hitdorf an den Verkehrsminister und an die Landwirtschaftsministerin vom 2. Mai 2024, dazu Pressemitteilung.

8. Mai 2024: Leverkusens OB Richrath fordert Einberufung einer außerordentlichen Gesellschafterversammlung. Pressemitteilung Stadt Leverkusen

Seit einem halben Jahr kein Fährbetrieb Bericht
Demonstrationaufruf des Aktionsbündnisses zum Erhalt der Rheinfähre Langel-Hitdorf am 5. Juni 2024 um 18:00 Uhr vor der Zentrale der HGK Köln AG, Am Niehler Hafen 2 in Niehl Aufruf Plakat

Kritik an Betreibergesellschaft
Pressemitteilung von Bernd Bilitzki (Heimatverein Hitdorf) und Joshua Kraski (CDU Hitdorf)

In der Kölner Verkehrsausschuss-Sitzung am 11. Juni 2024 stellte Lukas Lorenz (SPD) eine mündliche Anfrage bezüglich des Sachstandes. Der Dezernent antwortete es gebe Gespräche auch mit der Stadt Leverkusen und diese werden in der nächsten Woche fortgeführt. Die Bezirksvertretung I in Leverkusen erhält in der Sitzung am 17. Juni 2024 einen neuen Sachstand.

Die CDU in der Bezirksvertretung Chorweiler stellt für die nächste Sitzung (20.6.2024) eine Sachstandsanfrage. Aus Leverkusen kommt zeitgleich die Nachricht: „Der Fährbetrieb schnellstmöglich wieder aufnehmen zu wollen, darauf beeinigten sich die Mitglieder der Gesellschafterversammlung der Rheinfähre Köln-Langel/Hitdorf.“ PM CDU Hitdorf PM Bündnis „Unsere Fähre bleibt“ PM CDU Köln

Auch die Stadt Leverkusen hat ihre Info-Seite aktualisiert.

 


Die Verkehrshinweise wurden ausgelagert.

25. Juni 2024
© 2024 Hubert Brand • Impressum