Nachrichten und Termine für und aus dem Stadtbezirk Köln-Chorweiler

Linie 12 in 2022 unfallfrei

Drei Unfälle bei der Linie 15

Von Hubert Brand

Wenn es bei der Linie 12 kracht, dann südlich des Stadtbezirks. Die Linie blieb auf der Strecke zwischen der Haltestelle Fordwerke Nord bis zur Endstation Merkenich im Jahr 2022 in beide Richtungen unfallfrei.

Die Linie 15 verzeichnete im selben Jahr hingegen drei Verkehrsunfälle. „Darunter befindet sich auch der letzte Verkehrsunfall mit Todesfolge. Die Unfallursache war hierbei ein Suizid und ereignete sich am 20. November 2022“, berichtet KVB-Mediensprecher Stephan Anemüller.

Zuvor gab es zwei weitere Verkehrsunfälle. Am 10. März 2022 gab es eine Prellbock-Auffahrt mit geringer Geschwindigkeit und leichtem Schaden an der Stadtbahn.

„Das Verschulden lag in diesem Fall bei unserem Fahrpersonal“, so der Sprecher.

Der dritte Unfall am 8. November 2022 ereignete sich bei der regulären Abfahrt von der Haltestelle Heimersdorf. Dabei stürzte ein betagter Fahrgast im Fahrzeug und riss seine Frau mit um, wie Anemüller wissen ließ. Hierbei habe es keine Schuld des Fahrpersonals gegeben.

2022 waren 236,1 Millionen Menschen mit den KVB-Bussen und -Bahnen im gesamten Stadtgebiet unterwegs; das ist ein Plus von 64,4 Millionen oder 37,5 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

24. Juni 2024
© 2024 Hubert Brand • Impressum